FORUM FONDS


INVIOS Vermögensbildungsfonds: Kerninvestment zur Depotstabilisierung.

Weltweit erster Neuro-Finance-Fonds auf Multi-Asset- & ETF-Basis

Mit dem INVIOS Vermögensbildungsfonds (ISIN: DE000A2N82F6) öffnet sich für Investoren der jahrzehntelange, mehrfach ausgezeichnete Erfahrungsschatz der INVIOS-Gründer.


Auf Basis neuester neurowissenschaftlicher Erkenntnisse und mit breiter Multi-Asset-Streuung auf ETF-Grundlage erzielt der Fonds eine äußerst geringe Schwankung. Damit eignet er sich hervorragend als Basisinvestment in volatilen Zeiten.


Die Evolution des klassischen Multi-Asset-Gedankens berücksichtigt wissenschaftliche Erkenntnisse der Behavioral-/Neurofinance. Dadurch werden Marktineffizienzen bzw. Marktanomalien und die daraus resultierenden Risikoprämien systematisch durch rationales Handeln abgeschöpft.


Der disziplinierte INVIOS-Investmentprozess sucht weltweit nach den attraktivsten Anlagemöglichkeiten und investiert gezielt in die aussichtsreichen Megatrends mit optimiertem Timing auf Basis der systematischen Wahrnehmungsverzerrung von Marktakteuren. Denn Menschen machen Märkte.


Der Fonds streut über alle Anlageklassen und -instrumente. Sein Kern-Satelliten-Ansatz kombiniert eine ETF-Basis mit einer aktiven Asset-Auswahl. Eine Orientierung an einem Marktindex findet nicht statt.

Durch permanente Marktbeobachtung werden Risiken frühzeitig identifiziert, aktiv kontrolliert und durch Absicherungsstrategien reduziert. Ergebnis: Gemessen an den Schwankungen am Aktienmarkt fallen die Kursschwankungen seit Auflage des Fonds signifikant niedriger aus.


Fazit: Zielorientierter Vermögensaufbau mit einem einzigen Investmentfonds, der nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Neurofinance agiert.


Alle Informationen zu diesem Fonds finden Sie auf www.invios.de.


Sie wollen noch etwas mehr zum Produkt erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Nikolas A. Kreuz

Diplom-Kaufmann

Geschäftsführer

INVIOS GmbH

Telefon: +49 (0) 40 555536363

Fax: +49 (0) 40 55553625

Mobil: +49 (0) 176 64685891
E-Mail: nikolas.kreuz@invios.de

www.invios.de