Editorial


Liebe Leserinnen und Leser,

der Bereich Asset Servicing von Hauck & Aufhäuser wächst an beiden Standorten, in Deutschland wie auch in Luxemburg, weiter – sowohl im liquiden als auch im illiquiden Bereich. Im Jahr 2019 gehörten wir zu den am schnellsten wachsenden Verwahrstellen in Deutschland. Diesen Kurs möchten wir beibehalten und dabei unseren Kunden eine gewohnt hohe Servicequalität bieten.

Noch ist die Pandemie zwar nicht ausgestanden, doch wir gehen weiterhin zuversichtlich in das zweite Halbjahr 2020. Deshalb wollten wir auch von unseren Partnern wissen, wie sie auf das zweite kommende halbe Jahr blicken, welche Chancen und Potenziale sie ausmachen. In unserem Leitartikel erhalten Sie deshalb zehn Expertenstimmen zur Einschätzung der zweiten Jahreshälfte.

Passend dazu stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe in unserem Forum Fonds vier Produkte vor, die mit ihrer Strategie die Krise als Chance nutzen wollen: PTAM Defensiv, Tungsten TRYCON AI Global Markets, sentix Risk Return M und ART Transformers Equities.

Schließlich freuen wir uns, Ihnen einen Einblick in das Aktionärsrechterichtlinienenumsetzungsgesetz II („ARUG II“) zu geben. Sollten Sie weiterführende Fragen haben, stehen Ihnen unsere Bereichsleiter jederzeit zur Verfügung.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen

Dr. Holger Sepp

Ihr Dr. Holger Sepp
Mitglied des Vorstands