Editorial


Liebe Leserinnen und Leser,

das erste Quartal des Jahres 2021 ist geschafft, viele Unternehmens- und Lebensumstände befinden sich auf dem Weg der Besserung. An vielen Stellen steht die Welt allerdings noch immer still. Auch in 2021 lassen uns die besonderen Herausforderungen nicht los. Dass wir als Bankhaus gerade das Jahr 2020 mit einem erfreulichen Ergebnis von 45,7 Mio. EUR nach Steuern – gegenüber 27,9 Mio. EUR im Vorjahr – abschließen können, ist eine starke Leistung. Dabei haben alle Geschäftsfelder zum Anstieg der Bruttoerträge von 24 % gegenüber dem Vorjahr auf 229,1 Mio. EUR beigetragen. Standortübergreifend konnte Hauck & Aufhäuser die Assets under Service & Management von 141,6 Mrd. auf 167,4 Mrd. EUR steigern. Unser Wachstumskurs wird auch am Luxemburger Standort deutlich: Dort belegen wir im pwc Observatory for Management Companies 2021 Spitzenpositionen als Third-Party Management Company (ManCo) und Alternative Investment Fund Manager (AIFM). Mein Dank gilt deshalb allen Kundinnen und Kunden, die uns in der zurückliegenden Zeit treu geworden oder geblieben sind. Zum Ende des ersten Quartals jährte sich auch der Start der Corona-Präventionsmaßnahmen. Lockdowns, Einschränkungen bei Events- und Versammlungen haben auch in unserer Branche Spuren hinterlassen. Das nehmen wir zum Anlass, in der neuen Ausgabe unseres Newsletters einen Blick auf die veränderten Bedingungen im Bereich Vertrieb, Marketing und Research von Vermögensverwaltern zu werfen. Wir haben in dem zurückliegenden Jahr unsere Services für unsere Kunden weiter ausgebaut. Einen davon, den Bereich Wertpapierleihe, möchten wir Ihnen im Rahmen dieses Newsletters näher vorstellen. Vorgestellt werden auch dieses Mal wieder einige unserer Fondspartner: Vates Invest GmbH, Ehrke & Lübberstedt AG und Alpha Star Capital GmbH. Diese hätten sich Ihnen auch gerne auf dem Fondskongress präsentiert, der nun leider abgesagt wurde. Wir und auch unsere Fondspartner hoffen trotzdem, Sie bald wieder persönlich zu treffen. Bis dahin freuen wir uns, wenn wir Sie zu unseren digitalen Events begrüßen dürfen – vielleicht schon bei unserem Online-Event das "Das neue Leben" am 29. April 2021 mit Aya Jaff, Gabor Steingart, Katja Dofel, Chris Bartz und Michael Bentlage.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen

Dr. Holger Sepp

Ihr Dr. Holger Sepp
Mitglied des Vorstands