FORUM FONDS III


Investitionen von Heute für die Gesundheit von Morgen

WELL BE FUND – Elderly & Healthcare Real Estate Development

Die Lebenserwartung der Menschen in Europa liegt so hoch wie in keiner anderen Region der Welt – Tendenz steigend. Europas demografische Zukunft liegt in den Händen der Generation der 65- bis 100-jährigen, deren Bedürfnisse und Erwartungen nach spezialisierten und komfortablen Unterbringungen mit einem hohen Niveau an Pflege, Unterstützung und medizinischem Fachpersonal kontinuierlich ansteigen.

Auf diesem rasant wachsenden Markt beweist der Luxemburger Entwicklungsfonds WELL BE FUND – Elderly & Healthcare Real Estate Development seit April 2020 zukunftsweisenden Pioniergeist und liefert mit explizitem Augenmerk auf attraktive Standorte in der Schweiz, Deutschland, Österreich und anderen europäischen Märkten, das passende Angebot zur neu entstandenen Nachfrage der 4. Generation. Durch ein reichhaltig diversifiziertes Portfolio exklusiver Immobilienentwicklungsprojekte mit zentralem Fokus auf eine spezielle Gesundheitsüberwachung sowie entsprechende Dienstleistungen und Behandlungsmöglichkeiten, ermöglicht der Fonds qualifizierten Anlegern unter der Beaufsichtigung der luxemburgischen Finanzaufsicht die präzise Investition in Grundstücke an exponierten Lagen hinsichtlich der Entwicklung von Gesundheitsprojekten aller Couleur, insbesondere Seniorenresidenzen, Medical Health Resorts, Gesundheitskliniken sowie betreutem Wohnen.

Der Anlagefokus zentralisiert sich im Verkauf der fonds-finanzierten und vollständig entwickelten Projekte, zusätzlich eines individuell angepassten Gesundheits- und Betreiberkonzeptes an institutionelle Investoren (entsprechend eines naturheil-medizinischen Ansatzes, der integral mit Schul- und Alternativmedizin angewendet wird). Die globale Reichweite des Fonds speist sich aus der Partnerschaft exklusiver Kapitalgeber in der Schweiz, der EU und dem asiatischen Raum. Die konkrete Ausgestaltung der einzelnen Projekte zeigt sich variabel in Abhängigkeit der Projektart, der Standortwahl, der lokalen Nachfrage sowie weiterer individueller Parameter, die den Umfang und die Projektanforderungen maßgeblich prägen und eine tragende Rolle innerhalb des gesamten, dreijährigen Entwicklungsprozesses einnehmen. In einem Turnus von 18 Monaten wird die Lancierung eines weiteren Subfonds bei der CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) beantragt, der jeweils vier Projekte umfasst. (Das geplante Ziel des WELL BE FUNDS liegt in der Entwicklung von durchschnittlich zwei bis vier Projekten pro Jahr. Die Projektentwicklungsdauer soll dabei nicht mehr als drei Jahre betragen.) Gemäß eines angestrebt holistischen Ansatzes der gleichläufigen Entwicklung von Immobilien und entsprechenden Serviceleistungen, kann potenziellen Anlegern mit einer forcierten Hurdle Rate von 8 Prozent p.a. eine attraktive Fondsrendite im Vergleich zu herkömmlichen Immobilieninvestitionen offeriert werden. Diese einmalige Investitionsmöglichkeit wird von einem geringen Risikoprofil durch hypothekengesicherte Investitionen in Form von Schuldbriefen auf den jeweiligen Grundstücken flankiert. Unterstützung bei der Projektentwicklung für diesen profitablen Nischenmarkt als auch bereits während des Due-Dilligence-Prozesses, erfahren die Projektentwickler des Fonds durch renommierte Experten in den verschiedenen Bereichen, international anerkannte Finanzinstitutionen sowie lokal versierte Architekten. Die konzeptionelle als auch operative Qualität des WELL BE FUNDS bündelt ein divers aufgestelltes Advisory-Board, einschließlich der über dreißigjährigen Erfahrung und reichhaltigen Expertise der Blättler Architekten AG sowie des gesamten Teams.

Die Philosophie der Marke spiegelt dabei unmittelbar ihr Ansinnen wider: «well be» steht für das Wohlbefinden aller Beteiligten, der Investoren, der Projektentwickler als auch letztlich der älteren Menschen, die an diesen Leistungen partizipieren.

Zukünftige Trends antizipieren und bereits heute in die Gesundheit von Morgen investieren.

Weiterführende Informationen zum "WELL BE FUND – Elderly & Healthcare Real Estate Development" finden Sie unter: www.wellbe.ch

Thomas Uhlmann

Head of Distribution

Telefon: +49 151 1405 3594 E-Mail: tu@wellbefund.com

Martin Blättler

President

Telefon: +41 79 471 17 80 E-Mail: mb@wellbefund.com

WELL BE GENERAL PARTNER S.à.r.l.

Ave J.-F.Kennedy 15 1855 Luxembourg

Luxemburg Internet: www.wellbe.ch